Skip to main content

Andreas Milgrom

Bundesvorstand (berufen) (AkWO)

Mein Name ist Andreas Milgrom, ich bin 25 und aktuell bin ich in meiner zweiten BuVO-Amtszeit. Wie kam ich nun zur JA? Grundsätzlich war ich schon im Dachverband der JA, nämlich der Aktion West-Ost (AkWO) engagiert. Bei der Organisation eines großen AkWO-Projekts namens "Russia on Rails" lernte ich einen fröhlichen Tschechen namens Petr Vesely kennen. Er lud mich sogleich auf die JA-Osterbegegnung nach Niederalteich ein, wo ich die volle Portion Junge Aktion genießen konnte. Der JA-Spirit hatte mich dann auch alsbald in den Vorstand gebracht.

Warum Ehrenamt in der JA? Kurz und knackig: Deutsche sollten mehr wie Tschechen werden. Wir brauchen mehr Stimmung in diesem Land :) Ansonsten verbringe ich den lieben langen Tag meist im Büro oder Homeoffice und freue mich auf Fußballtraining, eine Bergwanderung oder ein gutes Buch, z.B. The Power of Now.