Deutsch-tschechischer Spendenlauf

Ob Šemíks Runde, mit ca. 2 km oder die volle 42,2 km-Marathon-Distanz, allein oder im Team, in Deutschland oder in Tschechien – egal, Hauptsache ihr seid dabei!


Wann? An Silvester zwischen 8 und 14 Uhr

Wo? Online! Also überall.

 

Wie funktioniert es? Ihr sucht euch eine/n Laufpaten/Laufpatin, der/die für jeden gelaufenen Kilometer einen vorher zwischen Euch vereinbarten Betrag spendet und macht euch ans Training.

Wir zählen auf euch! Anmeldung bis 30.12. unter info@ackermann-gemeinde.de.

 

Wofür? Wir sammeln Geld für das neu entstehende Jugendzentrum „Lebendiges Haus/Živý dům“ (www.zivydumteplice.cz) für Kinder und Jugendliche, sowie sozial schwache in Teplice/Teplitz, welches von den Salesianern geleitet wird.
 

Wie wird gespendet?

Per Banküberweisung auf folgendes Bankkonto:
Sozialwerk der Ackermann-Gemeinde e.V., Liga Bank eG München,
BIC: GENODEF1M05, IBAN: DE05 7509 0300 0002 1222 00
Verwendungszweck: Spendenlauf

 

Wie schaffe ich es aufs Siegertreppchen?

Die drei Kategorien, in denen die Sieger gekürt werden, sind:.

1. „Der größte Multiplikator“ (die meisten Paten/Patinnen haben)

2. „Freudebringer“ (das schönste Lächeln auf dem Finisher-Foto)

3. „Intergenerativer Dialog“ (den größten Altersunterschied zwischen dir und deinen Paten/Patinnen)

 

Die Läufer/Innen und deren Paten haben die Möglichkeit sich im Rahmen des deutsch-tschechischen Picknicks in Prag zu treffen und dort am Samstag, dem 7. August 2021 um 13 Uhr an der Siegerehrung auf dem Prager Vyšehrad teilzunehmen.

 

Am 31.12. bitten wir Euch bis 16 Uhr eure Bilder mit eurer Laufdistanz, Laufzeit und dem erlaufenen Spendenbetrag an info@ackermann-gemeinde.de zu schicken und gerne diese auch auf Facebook zu teilen.