German
Czech

Internationale Leiterschulung „Be a Leiter“

Am Freitag, den 02.03.2018, starteten wir JA’lerinnen und JA’ler aus Bayern und Baden-Württemberg (später kam noch eine JA’lerin aus Westfalen dazu) zu der von uns schon lange erwarteten und von der Aktion West-Ost organisierten Leiterschulung mit tschechischen, polnischen und deutschen Teilnehmerinnen und Teilnehmern in die „Goldene Stadt“ Prag. Dort lernten wir gleich am Anfang die anderen Teilnehmer bei Spielen kennen und konnten dabei auch unsere Erwartungen und Wünsche dem Schulungsteam mitteilen.

Das Programm am zweiten Tag war mit vielen interessanten Workshops gestaltet, z.B. mit den Themen „Sicheres Auftreten“, „Sprache verbindet“, „Spiele richtig anleiten“ oder „Flipcharts gestalten“. Auch unser JA-Bundessprecher Matthias Melcher, der auch Mitglied des Schulungsteams war, hielt einen Vortrag über die Verantwortung eines Leiters. Zwischen all den vielen neuen Inputs und spannenden Infos, haben wir, wenn wir doch zwischendurch auch mal ein bisschen müde wurden, zur Aufmunterung unserer Gruppe, immer wieder kleine „Energizer“, lustige Gruppenspiele, gespielt. Am Sonntag begann der Tag mit einem besinnlichen und entspannenden Morgenimpuls. Weiter ging es dann mit einem praktischen Workshop „Organisation und Planung eines konkreten Projekts“. Bei diesem sollten wir vormittags einen einstündigen Ausflug durch die Stadt Prag planen und diese theoretische Planung dann am Nachmittag auch tatsächlich selbst durchführen. Dafür wurden wir in sechs kleinere Gruppen eingeteilt, die am Nachmittag zu drei größeren Gruppen zusammengefasst wurden. So konnte jede Gruppe ihren geplanten Ausflug durchführen. Ziel dieser Aufgabe war es, zu trainieren, wie wir uns als verantwortliche Leiter bei einem Ausflug mit einer Gruppe verhalten sollten und was vorab zu einer guten und organisierten Planung dieses Vorhabens dazugehört.

Am Sonntagabend, welcher leider der letzte Abend der Leiterschulung war, haben wir, wie es sich für einen guten Jugendverband gehört, mit Spielen, Tanz und kleinen Snacks einen internationalen Abend gefeiert. Am Montagvormittag, unserem Abschlusstag, schloss die Schulung mit einem Vortrag über Gruppendynamik und Motivation ab. Infos und Termine über weitere Veranstaltungen der beiden Jugendverbände Junge Aktion der Ackermann-Gemeinde (JA) und der Gemeinschaft Junges Ermland (GJE) und eine Reflektion der vergangenen Schulungstage schlossen unsere gemeinsamen Tage in Prag ab. Nach dem Mittagessen hieß es schon Ab schied nehmen und auf ein baldiges Wiedersehen zu hoffen – vielleicht schon als Leiterin oder Leiter?

                                                                                                                                     Sebastian Panten