Über den Tellerrand

Der Dachverband der Jungen Aktion, die Aktion West-Ost (AkWO) bietet viele spannende Veranstaltung im Mittel- und Osteuropaeischen Kontext an. Egal ob eine Wallfahrt in Polen, eine Ländertour durch das Baltikum oder ein multinationales Projekt in Russland – hier ist für jeden etwas dabei!

 

www.aktion-west-ost.de

Kontakt Alex

 

Bundesausschusssitzung Aktion West-Ost 2018 I

 

Die Annäherung Deutschlands und seiner östlichen Nachbarn fordert nicht nur viele Bemühung und umfassende Ziele, sondern auch eine gründliche Planung von Projekten und Aktivitäten, die in den künftigen Monaten – und sogar Jahren – veranstaltet werden. Demzufolge trifft sich der Vorstand der Aktion West-Ost und alle seine Partnerverbände zweimal im Jahr, um alle zu planenden Projekte und auszutragenden Probleme zu besprechen. Nicht anders war es dem auch dieses Jahr.

Als der Ort der Tagung wurde diesmal die Stadt Kassel ausgewählt und fand am Wochenende 16. – 18. 2. 2018 statt. Ungeachtet der Müdigkeit nach der dann und wann wahrhaft langen Reise nahmen sich alle Beteiligenden noch am Freitag – kurz nach dem Abendessend – Arbeit vor. Nach dem Begrüßungswort und der kurzen Vorstellung wurde die Besprechung über die wesentlichsten Punkte in Angriff genommen, allen voran über die damals bevorstehende Leiterschulung in Prag. Während dieses Gespräch wurden sowohl letzte Unklarheiten der diesjährigen Leiterschulung gelöst, als auch die Angelegenheiten bezüglich der künftigen angesprochen; nächstes Jahr könnt ihr euch auf die Leiterschulung entweder wieder in Prag, oder in Dresden freuen, folglich nach wie vor greifbar nahe. Nach dreistündiger Arbeit holte zu guter Letzt alle die Müdigkeit nach, deswegen begabten sich alle völlig erschlagen ins Bett.

Verstärkt durch den reichen Schlaf und fürstlichen Frühstück ließen sich die Anwesenden am Samstag von neuem auf die Arbeit ein. Es standen noch mehrere Themen und Projekte zu besprechen; von Projekten der Partnerverbände, über die Debatte über den neuen Flyer und über die neue Webseite, bis zur Wahl des neuen Vorstandes. Die längste und heftigste Debatte entfesselte sich allerdings über ein nächstes großes Projekt der Aktion West-Ost; das 14-tägige Projekt auf der Transsibirischen Eisenbahn.

Während diese Debatte wurde lebhaft diskutiert unter anderem über die Größe des Orgateams, die Finanzierung und vornehmlich über das Thema. Aus einigen vorgeschlagenen Themen ist schließlich ein Thema ausgesucht worden, das sehr aktuell ist – und über welches unbedingt diskutiert werden muss. Der Name wird allerdings – möglicherweise zu Eurem Verdruss – noch nicht verraten, damit ihr schon jetzt das Projekt kaum erwarten könnt.

Die Arbeit aller Anwesenden war über den ganzen Tag hinweg so effektiv gewesen, dass am Samstagsabend fast alle durchzugehenden Themen besprochen wurden. Für Sonntag bleibt daher nur der Bericht über die Finanzen und die Festlegung der nächsten Bundesausschusssitzung.

Nach dem Mittagessen kamen wir nicht umhin, voneinander Abschied zu nehmen und uns langsam nach Hause aufzumachen.