Liebe JA-ler(innen),


Die meisten von euch werden mich vermutlich schon kennen. Mein Name ist Peter
Eisner und ich bin 22 Jahre alt, wohne in Niederbayern und studiere zur Zeit
Mediendesign in München. Seit mittlerweile fast acht Jahren fahre ich regelmäßig
auf JA-Begegnungen und fühle mich hier echt wohl. Schon seit meiner ersten
Begegnung war ich begeistert und wusste sofort, dass hier richtig bin. Dank der
Jungen Aktion habe ich viele nette Leute kennengelernt, einige interessante Orte
gesehen, und vieles erlebt. Mittlerweile ist die JA ein wichtiger Teil meines Lebens
geworden.


Anfangs hab ich nur kleine Aufgaben übernommen und habe das Team auf
Begegnungen unterstützt. Jetzt möchte ich aber mehr als das und habe mich
deswegen entschieden, zu kandidieren.


Da ich 2012 die Junge Aktion im Deutsch-Tschechischen-Jugendforum vertreten
habe, durfte ich, in dieser Zeit, auf den Treffen des BUVO anwesend sein. Da habe
ich das erste mal hinter die Kulissen gesehen und habe mir ein Bild davon machen
können, welchen Aufgaben und Herausforderungen man sich stellen muss und wie
viel Arbeit dahinter steckt, eine Jungendorganisation mit zu leiten.Gerne würde ich
mich an dieser Arbeit beteiligen und würde mich über eure Stimmen erfreuen.