Skip to main content

Niklas Boehm

Bundesvorstand (berufen)

Ich heiße Niklas Boehm und bin seit diesem Jahr Mitglied des Bundesvorstands.

Ich wurde 2002 in Washington D.C. geboren und wohne aktuell in Heidelberg, wo ich Jura studiere. Davor habe ich in Konstanz am Bodensee und in Rheinfelden bei Basel gelebt.

Zur Ackermann-Gemeinde kam ich über meine Mutter, die mit uns jedes Jahr am Rohrer Sommer teilnimmt, wo sie das Schattenspiel leitet. Außerdem ist meine Oma Ilse seit vielen Jahren Diözesanvorsitzende in Passau.

Meine erste JA-Begegnung war ein Plasto vor vielen, vielen Jahren. Die Gemeinschaft und der Zusammenhalt, den ich damals und seither immer wieder erleben durfte, machen die JA besonders für mich. Außerdem spricht mich das Ziel der JA, Völkerverständigung und internationale Kollaboration zwischen Deutschen und Tschechen zu fördern, sehr an und ich halte dies gerade in dieser Zeit der wiedererstarkenden Nationalismen für essentiell. Die JA ermöglicht die Begegnungen von Menschen und verschiedenen Kulturen, was sie besonders wertvoll macht. Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit mit meinen Freunden im Bundesvorstand in den nächsten 2 Jahren.