Tschechien

  • Spirála Sdružení Ackermann Gemeinde

Spirála ist eine tschechische Jugendorganisation für Schüler*innen, Student*innen, Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 26 Jahren, die sich für Fremdsprachen, Europäische Kultur, und Geschichte interessieren.

Dort gibt es Angebote für junge Menschen, die keine Angst vor Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede haben und Lust haben, Bräuche, Kulturen und Menschen anderer Nationalitäten kennen zu lernen und durch Mittel- und Osteuropa zu reisen. Sie bietet verschiedenste Jugendprojekte, Bildungsreisen, Sprachlernangebote, sowie politische, kulturelle und wirtschaftliche Diskussionen. Außerdem werden Praktika und Freiwilligendienste (ESC) in Deutschland und auch weitere Kontakte nach Deutschland, Polen und in die Slowakei vermittelt. Die Spirála ist ein christlicher Verband, geprägt von Respekt und einem sozialen Miteinander in ganz Mittel- und Osteuropa. 

Weitere Informationen & Kontakte über Spirála

 

  • Tandem Plzeň

Tandem ist ein Koordinierungszentrum für deutsch-tschechische Zusammenarbeit und bietet verschiedene Projekte für jedes Alter. Mit Sitz in Prag und Regensburg ist Tandem für den Bereich Tschechien-Bayern verantwortlich und vermittelt auch ESC/EVS-Freiwilligendienste und andere Projekte. Außerdem organisiert Tandem auch mehrere Schulungen, Seminare, Workshops und Begegnungen pro Jahr, die ein gegenseitiges Verständnis und einen Austausch auf Augenhöhe zwischen den beiden Völkern zum Ziel haben.

Weitere Informationen & Kontakte über Tandem

 

  • Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds

Der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds entstand in Verbindung mit der deutsch-tschechischen Erklärung (unterzeichnet am 21.01.1997) und hat seinen Sitz in Prag. Der Auftrag des Zukunftsfonds ist es, neben den zahlreich schon bestehenden Kontakten, möglichst viele zusätzliche Kontakte zwischen Deutschen und Tschechen (finanziell) zu unterstützen und so die Verständigung durch konkrete Maßnahmen der Zusammenarbeit zu fördern. Diese konkreten Maßnahmen sollen in Form von Partnerschaftsprojekten stattfinden, insbesondere auf folgenden Gebieten: Jugendbegegnungen, Altenfürsorge, Renovierung von Baudenkmälern und Grabstätten, Minderheitenförderung, Sprachunterricht, Gesprächsforen, grenzüberschreitende Zusammenarbeit, und wissenschaftliche, kulturelle und ökologische Zusammenarbeit. Neben der Prüfung und ggfs. Förderung der vielfältigen, bei ihm direkt beantragten Partnerschaftsprojekte hat der Fonds einzelnen Schwerpunktprojekten seine besondere Aufmerksamkeit zu widmen. Zu diesen gehört zum Einen das Projekt der humanitären Hilfe für Opfer nationalsozialistischer Gewalt und zum Anderen das deutsch-tschechische Gesprächsforum und seine Jahreskonferenz, veranstaltet durch den Koordinierungsrat. Wir bedanken uns sehr herzlich für die finanzielle Unterstützung unserer Begegnungsprojekte in den letzten Jahren.

Weitere Informationen zur Arbeit des Fonds gibt es auf der Hompage

 

  • Antikomplex

Antikomplex versucht durch seine Arbeit zu einem Umdenken in der tschechische Gesellschaft beizutragen. Es bemüht sich um eine Gesellschaft, die sich aus wirklich freien und zugleich verantwortungsvollen Bürgern zusammensetzt. Das Ziel der Arbeit ist es: eine kritische Reflexion der Vergangenheit zu schaffen, Bildungsaktivitäten für Schulen vorbereiten und anbieten und Staatsbürgerliche Bildung fördern.

Weitere Informationen & Kontakte über Antikomplex

 

  • Deutsch-tschechisches Jugendofrum

Das Deutsch-Tschechische Jugendforum bietet eine bilaterale Diskussionsplattform für junge Leute aus Deutschland und aus Tschechien, die sich engagiert an der weiteren Ausgestaltung des deutsch-tschechischen Dialogs beteiligen. Die Entstehung dieses Gremiums geht auf eine Initiative von jungen Leuten aus Deutschland und Tschechien zurück. Bereits 1997, als der Koordinierungsrat für das Deutsch-Tschechische Gesprächsforum durch die Außenminister beider Länder berufen wurde, hatten sie eine stärkere Beteiligung der jungen Generation am offiziellen deutsch-tschechischen Dialog gefordert. Erklärtes Ziel des neuen Jugendforums ist es, diese Lücke zu schließen und eine direkte und lebendige Diskussion zwischen den Generationen zu fördern.

Weitere Informationen & Kontakte über DTJF

 

  • Collegium Bohemicum

Das Collegium Bohemicum ist eine Kulturinstitution mit dem Sitz in Aussig an der Elbe, die sich auf die Geschichte fokussiert und die Themen im Bereich deutsch-tschechische Beziehung bearbeitet. Sie organisiert verschiedene Bildungsprojekte und Kulturveranstaltungen, Konferenzen oder Seminare. Ziel ist es, den Dialog zu fördern und die Kultur der Nachbarn zu vermitteln.

Weitere Informationen & Kontakte über Collegium Bohemicum

 

  • Kulturní centrum Řehlovice

Das Kulturzentrum Řehlovice ist ein Verein, der sich auf deutsch-tschechische Projekte fokussiert und sie auch gestaltet. Unweit der Stadt Aussig finden dann Austauschprojekte, Exkursionen oder Symposien statt, die auch gegenseitiges Verständnis und Dialog fördern und die Vorurteile abbauen.

Weitere Informationen & Kontakte über KC Řehlovice

Deutschland

  • Kloster Rohr

Jedes Jahr trifft sich die Junge Aktion (wenn es die Situation zulässt) in der Karwoche im Kloster Rohr zu den Kultur- und Einkehrtagen. Gute Kontakte verbinden uns seit Jahrzehnten mit dem Benediktiner Konvent.
Kontakt zum Kloster Rohr

 

  • Renovabis

Renovabis ist die Solidaritätsaktion der deutschen Katholiken mit Osteuropa. Auf dieser Seite erhälst du auch Informationen zum Versöhnungsfonds der katholischen Kirche in Deutschland, der im Zusammenhang mit der Entschädigung der Zwangsarbeiter, die während des Zweiten Weltkrieges in katholischen Einrichtugen beschäftigt waren, gegründet wurde.

Kontakt zu Renovabis

 

  • Tandem Regensburg

Auf der Seite der Koordinierungsstelle für den deutsch-tschechischen Jugendaustausch Tandem gibt es u.a. eine Liste von Publikationen. Diese bieten Hilfe für die Vorbereitung von deutsch-tschechishcen Begegnungen. Ein Special-Tip ist die Sprachanimation.

Kontakt zu Tandem

 

  • Bundeszentrale für politische Bildung

Bei der Bundeszentrale für politische Bildung kann man günstig an hochwertige Literatur kommen. Das Einsehen von Publikationslisten und Online-Bestellungen sind unter dieser Adresse möglich. Daneben gibt es in den einzelnen Bundesländern noch Landeszentralen, die eigene Angebote haben.

Kontakt zur BpB

 

  • Bayerischer Jugendring

Die Seite des Bayerischen Jugendrings kann ebenso eine Startseite sein für ein paar Stunden im Netz. Hier gibt es ebenfalls eine ausführliche Link-Liste.

Kontakt zum BJR

 

  • Ostakademie Königstein e.V.

Die Ostakademie Königstein e.V. ist eine Institution der katholischen Jugend- und Erwachsenenbildung, sie bietet internationales Bildungs- und Begegnungsangebot: Baltikum, Kaukasus, Osteuropa, Russland.

Kontakt zur OAK

Frankreich

  • Taizé

Taizé ist der kleine Ort in Frankreich und der Name des dort ansässigen christlichen Konvents, das das Jahr über internationale christliche Jugendtreffen veranstaltet. Auf dessen Seiten findest du die weltbekannten Lieder, Gebete und spirituelle Impulse.

Weitere Informationen & Kontakte über Taizé